Greifenstrietzel

Greifenstriezel

Die Greifenstrietzel sind noch ein echtes Marktoriginal. Wieder eine Spetzerey, ob süß oder deftig, lasst Euch überraschen.

Heiko, der Baumstriezelmeister und seine Jeanette haben oft selbst keine Zeit zum Essen, denn der Stand ist ständig von hungrigen Gästen belagert. Diese Striezeley ist bekannt für klassische und so manche, ausgefallene, Kreation. Ihr werdet sie lieben.

Bilder zur Verfügung gestellt von Greifenstrietzel

Brasserie & Restaurant V

Brasserie & Restaurant V

Die Küche des V wird Euch erneut mit ungarischen Langosch verführen. Ganz frisch werden diese Fladen auf dem Markt vor Euren Augen gebacken. Diese deftige Spezialität ist ein Muss auf jedem historischen Markt.

Was wäre ein Markt an unserer schönen Küste, wenn es keinen Fisch gäbe. Die Liebhaber von Feuerlachs können zusehen, wie der frische Fisch vom Feuer veredelt wird.

Brasserie & Restaurant VBrasserie & Restaurant V

 

Bilder zur Verfügung gestellt von Brasserie & Restaurant V

Freibeuter-Bar

Freibeuter-Bar

Captain Tom und sein Leichtmatrose landen erneut in Meldorf an, und machen auf dem Nordermarkt fest.

Die Freibeuter-Bar hat wie immer so mach leckeren Cocktail (auch ohne Alkohol) an Deck und in diesem Jahr auch das Bier der Wacken Brauerei. Wer sich also mit dem Bier der Nordmänner versorgen möchte, wird hier fündig. Skål!

Freibeuter-BarFreibeuter-Bar

Bilder zur Verfügung gestellt von Freibeuter-Bar und Seelenfänger [Photographie]

Süßkraemerey

Süßkraemerey

Ihr Süßschnäbel und Genießer, hier kommt die Verführung schlechthin.

Die Crew der Süßkraemerey wird uns mit den handgemachten Leckereien aus der hauseigenen Küche verwöhnen.

Gebrannte Nüsse, Mandel, Nougat in vielerlei Varianten und so mach andere Spezialität werden sie uns mitbringen. Doch Vorsicht, es besteht Suchtgefahr.

SüßkraemereySüßkraemereySüßkraemerey

Bilder zur Verfügung gestellt von Süßkraemerey

Käse Rudi

Käse Rudi

Labt Euch an Käse und so mancher Wurst der Bauern aus südlichen Landen. Rudi, unser Meister des Genusses hat eine mannigfaltige Auswahl wohlfeiler Köstlichkeiten zu bieten. Freundlich gefragt, lässt er euch auch manches Häppchen kosten. So könnt Ihr euch auf dem Marktplatz verköstigen, aber auch für den Heimweg hat Rudi ausreichenden Vorrat für Euch. Genießet die Tage schmatzend und schmausend nach alter Sitte.

Käse Rudi

 

Bilder zur Verfügung gestellt von Käse Rudi und Seelenfänger [Photographie]