Seyd gegrüßt ihr Freunde des mittelalterlichen Markttreibens

Die Ratsversammlung der Marktleute, unter Führung von Günter von Meldorf ist hocherfreut Euch mitzuteilen, dass die Stadt Meldorf, sowie das Amt Mitteldithmarschen und auch der Bürgerverein Meldorf freigebig in die Kassen gegriffen haben, um das Meldorfer Markttreiben 2020 trefflich zu unterstützen. Nun hoffen wir noch auf reichlich Sponsoren, um das mittelalterliche Treiben erneut zu einem tollen Feste gedeihen zu lassen.  Fühlt Euch angesprochen und gebet großzügig für unser Aller Vergnügen.

Seyd gewiss, dass wir Handel, Handwerk, Speys und Trank bieten. Vielerlei Art Musik wird Euch aufs trefflichste unterhalten. Der Festplatz wird um den gesamten Dom gebaut und lädt zu mannigfaltiger Unterhaltung ein. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir Euch hier die neuesten Nachrichten verkünden.

Seyd Teil des Spiels und verbreitet die Kunde in alle 4 Winde.

Lasst uns Verkünden die frohe Botschaft

Meldorfer Markttreiben

Das Meldorfer Markttreiben heißt seine Besucher wieder Willkommen. Am vierten und fünften Tag des Heumonat Julius MMXX (2020) wollen wir wieder viele Menschen aus allen vier Winden begrüßen.

Die Meldorfer Heerscharen arbeiten bereits an einem wohlgefälligen Programm für Groß und Klein. Ob Edelleute, Gesinde, Einheimische oder alle zugereisten aus Orient und Okzident, ihr findet Handwerk, Handel, Speys und Trank. Für Kurzweyl ist gesorgt mit vielfältiger Musik, Zauberey und mancherlei Lagerleben. Kommet in Scharen und erfreuet euch an der alten Zeit.

Und das beste dabei, der Eintritt ist wieder frei. Über ein paar Taler als Spende freuet sich Günter von Meldorf dennoch sehr.